Ein Blog, der sich rund um meine Familie und mich dreht, der zeigt was wir am Tag so anstellen und was ich alles so fabriziere :-)

Dienstag, 14. Oktober 2014

Gips-Alarm

In meinen ersten beiden Schwangerschaften haben wir je ein Babybauch-Shooting gemacht.
Wollte ich dieses Mal auch gerne,
aber mir fehlte es an absolut zündenden Ideen für wirklich "neue" Fotos.'
Ja, man könnte dies und man könnte das.
Aber dann auch noch zwischen unseren vielen Geburtstagen und Terminen Zeit finden,
wo auch der Fotograf Zeit hat.

Baby - nimm es mir nicht übel, von dir gibt es keine professionellen Inside-Bilder...
 
Dafür gibt es nun den ersten Göner´schen Baby-Gipsbauch.
 
Das haben wir bei den anderen Beiden nämlich nicht ansatzweise gemacht
und ich hatte auch gar nicht das Verlangen danach.
 
Nr. 3 soll ja nun der krönende Abschluss unserer Familie sein,
also kam daher wohl der Wunsch nach Nachhaltigkeit ;-)
 
Und so haben wir am Sonntag einen wunderbaren Gipsbauch kreiert.
Es war lustig, matschig, vaselinig, klebrig, nass und einfach nur super :-)
 
 
Aber wenn wir schonmal dabei waren. Nur Bauch eingipsen reichte nicht ;-)
 
So haben die Großen sich noch das Gesicht eingipsen lassen.
Total mutig von unserer Großen muss ich sagen und sie hat echt super stillgelegen ;-)
 
Und die Kleine hat nun eine Gipshand.
 
 
Ja, wir hatten einen gipsigen Vormittag, einen Schönen ;-)
 
Nun liegen alle Gipsabdrücke bereit und warten darauf farblich gestaltet zu werden.
Das wird in den nächsten Tagen hoffentlich auch noch fotografisch festgehalten ;-)
 

1 Kommentar:

  1. ach klasse <3 eine schöne erinnerung habt ihr euch da gebastelt <3

    AntwortenLöschen