Ein Blog, der sich rund um meine Familie und mich dreht, der zeigt was wir am Tag so anstellen und was ich alles so fabriziere :-)

Mittwoch, 30. April 2014

HALT STOP !!!

 
Ich muss euch endlich von unserem neusten Hobby berichten :-)
 
Seit einiger Zeit gehen wir nämlich zum HALT-STOP-Turnen, wie Zoey es ausdrückt.
Offiziell nennt sich die Veranstaltung mit Helwig Gruyters
"Selbstbehauptung für Kinder und Jugendliche".
 
Meine Mädels lieben es.
Helwig geht toll mit den Kids um und zeigt ihnen auf spielerische Weise,
wie sie sich an ihre Grenzen trauen und manchmal darüber hinaus.
Aber gleichzeitig vermittelt er ihnen spielerisch,
dass sie jederzeit durch "HALT STOP" das Spiel bzw. die Übung beenden können.
 
Hier zu Hause wird es auch schon aktiv umgesetzt.
Kitzelt man sie durch, oder tobt man durch den Garten,
kommt hier und dort mal ein "HALT STOP" ;-)
 
Bei Enya-Marie konnten wir schon eine deutliche Steigerung des Selbstbewußtseins feststellen.
Sie traut sich plötzlich alleine Sachen zu machen,
die sie vor einem halben Jahr nur beobachtend gemacht hätte.
Sie ist in vielen Situationen aufgeschlossener und aktiver beim Mitmachen geworden.
 
Echt super, dass es das Konzept von Helwig gibt :-)
Wir werden auf jeden Fall weitermachen.
 
Wer mehr Infos haben möchte, besucht Helwig doch einfach mal auf Bewusst vital :-)
 
Und wer weiß Helwig, vielleicht fange ich doch noch an ;-)
 
 
Zu dem tollen Tag der Selbstbehauptung habe ich auch noch ein kleines Geschenk bekommen.
Aber nicht nur für mich ein Gutschein für Stoffe, sondern auch für de Mädels je eine Kleinigkeit.
 
Oh wie fein :-)
 
 
Danke Nicole
- ich werde bei Gelegenheit Stoffe shoppen gehen ;-)


Dienstag, 29. April 2014

Wunderbares Wochenende :-)

War das nicht wie Urlaub?
Doch, es war wie Urlaub.
Am Freitag kletterten die Temperaturen über die 20°C-Marke
und es war einfach nur wunderbar sommerlich :-)
 
Hach - so hätte es doch bleiben können ;-)
 
Aber ich will nicht weinen - wir haben den Freitag einfach genossen.
Ab in den Garten, schwupps ein Eis geholt und gesommerfaulenzt ;-)
 
 
Dabei sind auch ein paar versprochene Fertig-Bilder vom Teich entstanden.
Gerne hätte ich euch noch ein Froschkonzert hochgeladen, aber die lieben Grünen wollten nur dann quaken, wenn der Nachbar am Rasenmähen war.
Naja, sie wollten den Krach verständlicherweise übertönen.
Pech für mich, denn so hatte ich mehr Rasenmähergebrumme als Froschgequake auf dem Video.
 
Aber ein Suchbild bekommt ihr schonmal.
Mindestens 2 Frösche sind von mir abgelichtet worden ;-)
 
 
Samstag war hier Hausputz angesagt.
Das Wetter hat uns ein wenig geholfen, dass wir brav drinnen Frühjahrputz machen ;-)
Mein allerbester Ehemann hat beschlossen,
dass ich mal in mein Nähzimmer verschwinde und für die Mädels neue Hosen zaubern darf.
Na lasse ich mich davon abbringen???
Nein.
Also sind am Samstagvormmitag so drei neue Hosen aus der Maschine gehüpft, die auch gleich von den Models konfiziert wurden ;-)
 
 
 

Mittwoch, 23. April 2014

Sechs Monate und 10 Tage...

... sind vergangen, seit ich den letzten Post getippt habe.
Und wer es glaubt oder nicht:
Ich hatte glatt meine eigene Blogadresse vergessen...
*ups - peinlich*
 
Aber ich bin ja etwas einfallsreich und habe einfach mal bei fb meine alten Posts durchgesehen
und meinen eigenen Blog angeklickt ;-)

Tadaaaa - ich bin wieder online :-)
 
Wer sich jetzt fragt, warum ich ein halbes Jahr nicht getippt und über unser Leben berichtet habe:
Ja, es ist in erster Linie ein Blog für Oma und Opa, damit sie auch in weiter Ferne mitbekommen, was wir hier im heimischen Lippe alles so machen.
Da sie über die Wintermonate hier sind, bin ich blogfaul ;-)
 
Aber es gibt auch noch einen weiteren Grund, warum ich so blogfaul war.
Wir haben den Winter (oder eher Nichtwinter) genutzt, um den gesamten Garten neu zu gestalten.
Bis vor einem halben Jahr hatten wir einen großen Gartenteich im Garten.
Nun ist der große Gartenteich einem Kleinem gewichen
und eine wunderbare Wiese soll mal entstehen und ein toll angelegter Steingarten.
Ich finde es schon so schön - warte nur noch auf das saftige Grün :-)
 
Und dann kommen "Fertig-Fotos" ;-)
 
Ja und nun sind Oma und Opa also wieder in ihrer sommerlichen Wahlheimat
und ich starte mit dem Bloggen 2014 ;-)
 
Also nun für unsere Lieben und alle, die gerne hier schmökern:
Unser Osterwochenende 2014:
 
Am Freitag waren wir drei damen bei der Uroma
und haben mit und bei ihr einen wunderschönen (fotofreien) Tag verbracht ;-)
 
Samstag ging es dann als Familie in den Vogelpark Heiligenkirchen.
Ein wunderbarers Ausflugziel, wenn man Vögel, ein paar andere Tiere
und ganz viel Abenteuer erleben will.
Ich war das letzte Mal mit der Grundschule dort und habe mich echt gefragt,
warum es so lange her ist. Es war wunderbar.
Wir hatten alle Spaß und werden wieder hinfahren :-)
 
 
Sonntag waren wir erst in der Kirche,
im Anschluß gibt es dort immer ein Ostereiersuchen für Kinder
und ein superleckeres gemeinsames Frühstück mit lieben Menschen aus der Gemeinde :-)
 
NAchmittags sind wir bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen
zu Oma und Opa nach lemgo gefahren
und haben einen wunderbaren Nachmittag mit leckerem Grillgut verbracht.
Hach - so kann es doch gerne bleiben ;-)
 
 
Am Montagnachmittag sind wir in unseren garten und was mussten wir feststellen?
Auch hier war der Osterhase hergehoppelt.
Na war das eine Aufregung ;-)
Hier und da ein Schokiei und für jedes Mädel ein kleines Päckchen
*Danke Oma*
 
 
Nun sind wir gut versorgt mit Schoki :-)
 
Was bleibt da denn dann noch übrig für den gestigen Dienstag?
Ist doch klar:
Nach so viel Trubel und Spannung träumt man hier schon vom Osterhasen ;-)