Ein Blog, der sich rund um meine Familie und mich dreht, der zeigt was wir am Tag so anstellen und was ich alles so fabriziere :-)

Dienstag, 4. Dezember 2012

Von Großbaustellen und Wichtelküchen ;-)

Saßen wir heute morgen noch gemütlich am Frühstückstisch,
als es klingelte und die Großbaustelle eröffnet wurde.
 
 
Bei Oma und Opa unten musste ein Fenster erneuert werden
(von der Größe eher eine halbe Hauswand).
Daher kamen die Fensterbauen und in Null komma Nichts hatten die die riesige Scheibe raus
und wir eisige Temperaturen im Haus.
Da half auch das Abkleben der Wohnzimmertür nicht mehr viel,
also sind wir drei Mädels erstmal geflohen ;-)
 
Muss aber sagen, dass mittags,
als wir alle von unseren Terminen wiederkamen die Fensterbauer auch fertig waren
und die Baustelle freigegeben hatten.
Nur kalt war es den ganzen Tag noch ein wenig überall...
 
Naja, was haben wir daraus gemacht? Das Beste.
Wir haben uns in unsere Küche verzogen
und meine beiden Mädels haben Wichtelmarmelade gekocht.
Es roch wunderbar und ich freue mich riesig darauf sie morgen
zum Frühstück probieren zu können ;-)
 
 
Und ich habe es geschafft :-)
Die bestellte Nikolaushose für Enya-Marie ist fertig
  und sie wollte sie am Liebsten schon heute zum Kindergarten anziehen.
 
 
 

Kommentare:

  1. Sehr schön!!! Die Marmelade würd ich auch gern probieren <3 und dif Hose ist toll <3

    AntwortenLöschen
  2. Wichtelmarmelade klingt toll und es sieht nach einer Menge Spaß bei euch aus, schön!!!

    AntwortenLöschen
  3. Sorry - ich bin sehr spät dran...
    Danke für eure lieben Kommis :-) *freu ich mich jedes Mal drüber*

    Ja, die Wichtelmarmelade ist superlecker - drei von vier Gläsern sind schon weg - nun lauern wir um das Letzte drumherum ;-)

    Die latzhose ist der Renner im Moment - sie liebt sie und ich musste sie in die Waschmaschine entführen ;-)

    AntwortenLöschen