Ein Blog, der sich rund um meine Familie und mich dreht, der zeigt was wir am Tag so anstellen und was ich alles so fabriziere :-)

Montag, 15. Oktober 2012

Kreativ Café ...

... nun nimmt es tatsächlich Gestalt an :-)
 
 
Die Plakate werden aufgehangen, wir haben eine Liste mit Künstlern,
die mit uns diesen Tag verbringen möchte,
eben haben wir die Räume ausgemessen und vorgeplant wo welche Tische
und Aktionen hinkommen und und und...
 
Was das ist - unser Kreativ-Café ???
 
 
 
Das ist eine ganz ganz tolle Sache ;-)
 
Wir haben einige kreative Köpfe aus unserer Gemeinde zusammengesucht
und eingeladen ihre Künste auszustellen und vorzuführen.
Es ist genial, was für kreative Energien hinter Haustüren schlummern.
Und genau das wollen wir am 27. Oktober in der Johanneskirche zeigen.
 
Wir haben bestimmt bei Weitem nicht alle kreativen Köpfe gefunden,
aber es ist dieses Jahr ja auch Premiere - und wer weiß,
wer sich für die kommenden Jahre noch so hinter den besagten Türen finden wird ;-)
 
Kreativ geklärt - Café heißt, dass das leibliche wohl eines jeden Besuchers mit superleckeren, selbstgebackenen Kuchen udn Torten versorgt wird :-)
Und nicht nur das
- jeder Kuchen darf auch für den laufenden Kuchenwettbewerb bewertet werden :-)
Am Ende des Tages wird der leckerste Kuchen dann prämiert ;-)
 
Also - wenn das nicht heißt, dass sich vorbeischauen lohnt.
Für jede Altersklasse ist was dabei ;-)
 
 
Für mich heißt es nun auch, dass ich nur noch eineinhalb Wochen Zeit habe, um ganz viele schöne Sachen zu kreieren, die ich ausstellen und zeigen möchte.
Klar - alle ausgestellten Sachen können auch käuflich erworben werden,
aber im Vordergrund steht die Kreativität und an manchen Stellen auch das Mitmachen :-)
Einige Künstler bieten Mitmachaktionen an, an denen man sich selbst als Künstler betätigen kann, oder einfach mal eine neue Technik ausprobieren kann.
 
Das wird bestimmt superschön ;-)
 
Da ich anbieten möchte, dass die Besucher sich ein Handtuch besticken lassen können, habe ich heute mal 25 Handtücher gecovert und mit Kordeln as Haken versehen. Es waren ungekettelte Handtücher, die nun richtig nett aussehen und darauf warten mit Namen und Co verziert zu werden ;-)
 
 
Nebenbei kam mir eine Mützenidee...
Mal ein wenig getüftelt und nun gibt es in unserem Hause zwei neue Mützen,
die eine ist nämlich eine Wendemütze.
Und super einfach zu nähen
- in 10 Minuten komplett fertig und ich finde sie sehr schick ;-)
 

 
 
 

1 Kommentar:

  1. Beim kreativ Markt wär ich sehr gern dabei :-/

    Und die mütze schreit nach einem diy

    AntwortenLöschen