Ein Blog, der sich rund um meine Familie und mich dreht, der zeigt was wir am Tag so anstellen und was ich alles so fabriziere :-)

Donnerstag, 6. September 2012

Schnelle Woche...

... suuuummmmmmmm - da ist sie auch schon fast wieder vorbei.
 
Wo ist die Woche hin???
 
Ok - vormittags ist die Große nun immer im FZ und Zoey und ich sind hier "alleine".
Die Zeit nutzen wir zum Aufräumen, Spielen, Schäkern, Schlafen (sie schläft und ich nicht ;-)), mit dem Hund gehen oder Einkaufen und dann düsen wir auch schon wieder los, um Enya-Marie abzuholen.
 
AH - nun weiß ich wieder. Montagmorgen waren Zoey und ich in der Kirche bei der neuen Uhrzeit der Krabbelgruppe.
Nachmittags ist Familie Göner dann ausgeflogen und mit den Rädern zur Eisdiele gefahren. Was hötte man sonst auch anderes anstellen sollen bei dem schönen EisEssWetter ;-)
(Eigentlich wäre ja Turnen gewesen, aber die große Dame hat bis vier geschlafen...)
 
Dienstagachmittag haben wir ein wenig im Garten gewütet ;-)
Ich habe Unkraut gezupft und die Mädels haben den Spielbereich erobert. Sind rauf und runter auf´s Trampolin, gerutscht, geschaukelt und beider Lieblingsbeschäftigung natürlich - der Sandkasten ;-)
 
Gestern hatte ich lieben Besuch von Ari - erst haben wir schön gefrühstückt und danach sind wir abgetaucht in die Welt von minikleinen Babyklamotten :-)
*hoffe du findest ein paar Sachen, die du deiner Süßen dann bald anziehen magst*
 
Den Nachmittag haben meine beiden Mädels (ich auch) im FZ verbracht. Meine Mädels mit Spielen und die Erziehr beschäftigen - ich damit einen Vortrag zum Thema Ergotherapie - Basissinne zu halten.
So war der Nachmittag auch ratzfatz rum und wir alle drei erfolgreich erschöpft ;-)
 
Heute war unser Orga- und Musiktag.
Vormittag Fenster putzen starten,
Dekokram für den dritten/ 3. !!!!!!!! Geburtstag und ersten / 1. !!!!!!!! Geburtstag der Mäuse bestellen, Aufräumen, unten Saugen und Blumen gießen und und und...
*die Zeit rennt wirklich - schon wieder ein Jahr rum...*
 
Nachmittags zu Freunden und danach zur Kirche zu unserem Startschuss für die etwas andere Musikgruppe.
Es war ein schöner Abend mit MammaMia, Popcorn (danke an Leon für´s Einkaufen únd Marion für´s machen) und Menschen, die sich nicht gescheut haben mitzusingen und den Rhythmus zu fühlen ;-)
 
Auf auf zu neuen Taten wird es morgen heißen :-)
 
 
Apropo neue Taten:
Zoey hat ein neues Hobby:
Ganz alleine Stehen können...
*freu und schnief zugleich*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen