Ein Blog, der sich rund um meine Familie und mich dreht, der zeigt was wir am Tag so anstellen und was ich alles so fabriziere :-)

Sonntag, 1. Juli 2012

Wochenende - Rundum ...

Samstag war wie angekündigt die Abientlassung von Sebastian.
Zum Gottestdienst um viertel nach neun haben wir es nicht geschafft,
aber die Entlassfeier haben wir miterleben dürfen.
Danach ging es ganz schnell Schuhe bzw. Sandalen für Enya-Marie kaufen,
denn man glaubt es nicht:
Meine Tochter hat im Auto ihre Schuhe gegen rosaorange Crocs eingetauscht und ist damit zur Feierlichkeit gedüst, ohne dass ich es mitbekommen habe...
Und da ihre Sandalen (die wir erst vor zwei Wochen gekauft haben !!!) schon wieder zu klein sind, haben wir die Chance genutzt und mal in Bochum nach Sandalen gesucht - und gefunden.

Mittagessen gab es gemütlich draußen bei Doris im Garten und da wurde dann auch viel gelacht, gedölmert und Spaß gehabt :-)
Enya-Marie ist Trecker gefahren, Bollerwagen, hat den alten Spielturm von meinen Cousins ausprobiert, war mit ihren Onkels und Großcousine mit Anhang auf dem Spielplatz und und und...
Zoey wurde von Michael bespaßt - er hat sich toll um sie gekümmert
- es war irgendwie so, als wären wir ohne Kinder gefahren...
Auch sie ist Bollerwagen gefahren worden und hatte auch recht viel Spaß dabei.
Bei Michael kann man auch toll auf den Beinen abhägen und Cola-Flaschen inspizieren ;-)


Dezent kann man auf den Fotos die Kleidchen erkennen, die ich aus Sandras Stöffchen gezaubert habe.
Ich werde sie nochmal einzeln ablichten und hochladen :-)

Mein kleines Pici Baba wird übrigens immer selbstständiger...
JA - das hatte ich diese Woche schon mehrfach erwähnt,
aber nun wird sie sogar beginnend flügge...
Gestern morgen schließ sie in ihrem "Notfallbettchen"
(der Wiege, die noch immer neben meinem Bett steht).
Im Babyphon hörte man sie einmal kurz, also wusste ich, dass sie wach ist.
Dann war es wiedEr ruhig und als wir gucken gingen -
*tadaaaa...*

Hatte die Maus sich schon an der reling hochgezogen und strahlte uns an...


Dönekes machen und über beide Ohren Strahlen ist ihr Spezialgebiet,
wie man unschwer erkennen kann :-)


Kommentare:

  1. Sieht so aus, als hat sie den Schalk im Nacken und zeigt, hallo Welt, nehme dich in acht, jetzt bin ich da und erobere sie mit charm und Sturm....

    AntwortenLöschen
  2. leider konnte ich selber nicht daran teilnehmen. :( Aber man sieht sich bestimmt irgendwann =) Knuddel die beiden mal herzlich von mir =)

    LG, Katha

    AntwortenLöschen