Ein Blog, der sich rund um meine Familie und mich dreht, der zeigt was wir am Tag so anstellen und was ich alles so fabriziere :-)

Montag, 18. Juni 2012

Schnotternasenalarm trotzen wir !

Das Wochenende war so der Hammer,
dass wir heute morgen gar keine Lust hatten uns aus dem Bett zu bewegen.
Da wir ja eigentlich alle vier seit einer Woche immer im großen Bett schlafen,
hätte ich mich auch tatsächlich nicht bewegen müssen, um irgendeins meiner Kinder zu holen.
Enya-Marie kommt immer irgendwann in der Nacht angeschlurft und Zoey hole ich meist zwischen zwei und drei rüber, da sie ab dann Dauerschlürferin ist...
*anstrengendundschlafraubend*

Also liegen auf der Papa-Seite dann die Große mit dem Papa
und auf der Mama-Seite Zoey Leana und ich.
So haben wir auch heute morgen bis zehn vor acht gekuschelt, gelesen und gelacht,
bis der Hunger sich in den Mägen meldete und wir uns aufraffen mussten, doch aufzustehen.

Nun denn, also packen wir es mal an :-)

Nach dem Frühstück Küche aufräumen und alles bitte einmal saugen, im Esszimmer und Wohnzimmer grob schonmal rumliegende Sachen wegsortieren;
dann schonmal Essen vorbereiten und mit dem Hund ne Runde durch den Sonnenschein wandern.

Steckengeblieben sind wir in der Siedlung - da stand ein Zementmischer, der gerade Beton goss.
Also musste ich ganz viele Warum´s beantworten ;-)

In der Mittagspause habe ich dann einen Nähauftrag meiner großen Tochter erfüllt.
Sie wünschte sich auch so eine Pumphose wie Zoey sie hat. Und bitte auch in gelb.
Und mit riesigen Taschen (nicht nur für Schnottertücher :-))
*dada*

Nachmittags wollte sie nicht zum Turnen - kann sie sogar verstehen,
sie ist echt etwas mitgenommen und ihre Nase läuft schneller als ich Taschentücher zücken kann - also sind wir in den Garten und die beiden Mädels haben sich gut im Sandkasten vergnügt.


Abends noch schnell unsere Gurken und Tomaten gießen, die Himbeeren freischneiden
und schon die ersten gelben Himbeeren schleckern,
auf dem Rückweg noch ein paar Walderdbeeren als Wegzehrung
und dann nach dem Abendessen ab ins Bettchen.
Schlafen - vor allem erholsamer Schlaf soll ja bei Schnotternase helfen ;-)

1 Kommentar:

  1. Emmi ist nun auch im schnotterteam....
    Diese Woche könnte ich nur morgen, da ich von Freitag bis Samstag wegfahre (allein!)...
    Oder halt nächsten mo di mi do fr nachmittags ;-)

    Drück dich :-*

    AntwortenLöschen