Ein Blog, der sich rund um meine Familie und mich dreht, der zeigt was wir am Tag so anstellen und was ich alles so fabriziere :-)

Mittwoch, 23. Mai 2012

Wuschel - unser neuer Gartenbewohner

Heute Morgen hätte man noch denken können,
dass das vielleicht ein ganz langweiliger Tag wird – kein Regen – keine geplanten Ausflüge, aber nach dem gestrigen Regentag zu kühl, um zum Strand zu gehen…

Aber das Gefühl hielt nicht lange an J

Als Zoey ihren Vormittagsschlaf machte,
flitzte Enya-Marie mit Oma durch den Garten und pflanzte Blumen,
goß sie, erntete die ersten Erdbeeren und hat sie genussvoll gegessen J
Ich habe diese freie Zeit ebenfalls genossen und mich an die Nähmaschine gesetzt.

Zoey´s Kleid ist nun fertig J *freufreu*

Als Nächstes ist nun der Rock oder eine Bluse aus dem Stoff für Enya-Marie dran…
*lechtzenachfreierzeit*

Plötzlich kam aus dem Garten ein: „Es ist wieder da – MAMA!!!“
Wer – was – wie – er ist wieder da???
„Das Eichhörnchen ist wieder da, es sitzt hier vor mir!!!“

Tatsächlich
– unser kleiner Verfolger von gestern Abend saß mitten im Garten zwischen Oma und Enya-Marie und hatte überhaupt keine Angst.
Ich bin dann mit Zoey auch hingegangen und es blieb sitzen
– kam stellenweise sogar näher und tippte einem kurz an die Füße und wuselte wieder davon (aber nie mehr als einen Meter von uns weg).


Es hat uns eigentlich den ganzen Tag begleitet.
Egal wo wir hingingen, es kam tatsächlich hinterher.
Es wäre bestimmt auch mit ins Haus gekommen, aber das haben wir dezent unterbunden…

Ich weiß, dass man es nicht macht, aber ich habe Mitleid mit dem kleinen Kerlchen gehabt und habe ihm mal ein Stück Banane und ein Stück Möhre gebracht.
Es hatte wohl Hunger, auf jeden Fall hat es sich gleich das Stück Banane geschnappt.

Das kleine Kerlchen wurde von uns Wuschel getauft und wir sind mal gespannt,
ob es sich morgen wieder blicken lässt J

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen